GmbH Verkauf mit Verbindlichkeiten

Der GmbH Verkauf mit Verbindlichkeiten

GmbH Verkauf mit Verbindlichkeiten – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon 030-374 75 934

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Post@Liquidation-GmbH.de

Aus unterschiedlichen Gründen können die Verbindlichkeiten einer GmbH massiv auflaufen. Das Problem dabei sind weniger die Haftungsrisiken, denn mithilfe des Insolvenzverfahrens kann alles gut geregelt werden. Viel problematischer ist der zeitliche Aufwand. Ganz besonders, wenn die Verbindlichkeiten nur deshalb nicht bedient werden können, weil Forderungen eines Kunden oder Geschäftspartners ausfielen.

Der GmbH Verkauf mit Verbindlichkeiten ist dann oftmals eine gute Lösung, damit der gesunde und erfolgreiche Bereich der GmbH in einem neuen Unternehmen weitergeführt werden kann. Damit Sie hier keine Fehler bei der formellen Vorgehensweise machen, empfehlen wir Ihnen, sich bei einem gewünschten GmbH Verkauf mit Verbindlichkeiten möglichst umgehend mit uns in Verbindung zu setzen.

Nur Verbindlichkeiten oder bereits Insolvenzbedrohung

GmbH Verkauf mit Verbindlichkeiten
GmbH Verkauf mit Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten gehören zum Geschäftsleben. Leider auch Kunden und Geschäftspartner, die Forderungen nicht bereinigen können. Meist führt das zu einer Kettenreaktion, sodass eine ansonsten gesunde GmbH plötzlich auch Verbindlichkeiten hat, die nicht einfach getilgt werden können. Nun kommt es darauf an, wie hoch diese Verbindlichkeiten sind.

Denn es droht durchaus Insolvenz, wenn diese Verbindlichkeiten nicht getilgt werden können. Als Faustregel gilt: fällige Verbindlichkeiten müssen innerhalb von drei Wochen zahlbar sein. Falls nicht, scheint die GmbH insolvent zu sein. Das ist der Zeitpunkt, wo Sie gegebenenfalls die GmbH noch mit Verbindlichkeiten verkaufen können. Denn es darf auf keinen Fall bereits die Insolvenz angemeldet worden sein. Ein weiterer wichtiger Punkt ist dann das pünktliche Begleichen von Forderungen der Sozialversicherungsträger.

Da für den GmbH Verkauf mit Verbindlichkeiten noch keine Insolvenz angemeldet ein darf, müssen die kurzen Fristen berücksichtigt werden, innerhalb derer die Insolvenz anzumelden ist. Sie haben ab dem Feststellen der Insolvenz also nur 21 Tage Zeit, einen Insolvenzantrag zu stellen. Das ist bei entsprechenden Verbindlichkeiten der Zeitraum, in dem über den GmbH Verkauf spätestens entschieden werden muss.

GmbH Verkauf mit Verbindlichkeiten – setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Sie sehen also, die zeitlichen Fenster für bestimmte kaufmännische Entscheidungen sind relativ klein. Das führt uns zu dem Punkt, dass Sie sich möglichst umgehend an uns wenden sollten, wenn Verbindlichkeiten vorhanden sind und Sie den GmbH Verkauf forcieren möchten.

Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten. Binnen weniger Stunden überprüfen unsere Experten Ihre GmbH und Sie erhalten eine Entscheidung zum Verkauf der GmbH mit Verbindlichkeiten.

GmbH Verkauf mit Verbindlichkeiten – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon 030-374 75 934

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Post@Liquidation-GmbH.de