Liquidator GmbH Haftung

Liquidator einer GmbH – die Haftung

Liquidator GmbH Haftung – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon 030-374 75 934

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Post@Liquidation-GmbH.de

Wird eine GmbH aufgelöst, ist das ein Prozess in mehreren Phasen. Eine davon ist die Liquidation, für die ein Liquidator bestellt wird. Natürlich trägt auch ein Liquidator einer GmbH Haftung.

Wir helfen bei der Auflösung einer GmbH schnell und kompetent weiter, sodass Sie diese Haftungsrisiken auf ein Minimum beschränken können.

Das Beenden einer GmbH in drei Phasen

Das Beenden einer GmbH oder einer anderen Gesellschaft erfolgt in drei Phasen:

  • Auflösung mit Auflösungsbeschluss
  • Liquidation durch den Liquidator
  • Löschung der GmbH

Liquidator GmbH Haftung: Umfangreich und anspruchsvoll, daher trägt der Liquidator einer GmbH enorme Haftung

Liquidator GmbH Haftung
Liquidator GmbH Haftung

Der umfänglichste Bereich ist dabei das Liquidieren der Gesellschaft.

Es wird zwischen der stillen und der öffentlichen Liquidation unterschieden, wobei zumeist die öffentliche Liquidation durchgeführt wird.

Eine der ersten Aufgaben des Liquidators ist dabei die Veröffentlichung des Gläubigeraufrufs im Bundesanzeiger und, soweit in der Gesellschaftssatzung festgeschrieben, in anderen Medien.

Anschließend beginnt der Liquidator mit der Liquidation. Einerseits müssen Verträge gekündigt und Verbindlichkeiten ausgeglichen werden. Andererseits werden Forderungen eingezogen und Werte der Gesellschaft versilbert.

Das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, weshalb der Liquidator der GmbH gemäß seiner Verpflichtungen auch Haftung trägt. Zu berücksichtigen und zu beachten sind vor allem die Vorschriften zur Liquidation. Gemäß GmbHG Paragraph 73 Absatz 3 haftet der Liquidator für die Einhaltung der Vorschriften zur Liquidation.

Wie ernst zu nehmen die Haftung des Liquidators zu nehmen ist, beginnt bereits bei der Bestellung. Der bestellte Liquidator versichert, dass gegen seine Bestellung keine berufsrechtlichen, strafrechtlichen oder gewerberechtlichen Bedenken vorliegen. Die Haftung reicht außerdem steuerrechtlich so weit, dass das Finanzamt bei steuerlichen Unregelmäßigkeiten ebenfalls den Liquidator der Gesellschaft in die Haftung nimmt.

Ihr Ansprechpartner zum Auflösen Ihrer GmbH – Liquidator GmbH Haftung

Der GmbH Liquidator – falls es sich um den vorherigen Geschäftsführer handelt, der geborene Liquidator – ist mit einem anspruchsvollen Auftrag betraut, bei dem das Haftungsrisiko nicht zu unterschätzen ist. Daher entscheiden sich viele Geschäftsführer und Gesellschafter, die Auflösung der GmbH über erfahrene und kompetente Dritte durchführen zu lassen.

Sie können sich daher mit Ihrer aufzulösenden GmbH ebenfalls an uns wenden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten vorzugehen, sodass immer der Weg gewählt werden kann, der die meisten Vorteile und die wenigsten Haftungsrisiken für Sie bedeutet. Setzen Sie sich daher möglichst umgehend mit uns in Verbindung, denn manche Vorgehensweisen sind vom Status der GmbH abhängig.

Liquidator GmbH Haftung – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon 030-374 75 934

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Post@Liquidation-GmbH.de